Datenschutzerklärung

EchtKind freut sich über Ihr Interesse am EchtKind Blog.

Dieser Blog wird inhaltlich gestaltet von

EchtKind GmbH
Agnes-Miegel-Str. 4
91056 Erlangen

Telefon: +49 (0)9131 – 68 73 30
E-Mail: info@echtkind.de

Dieser Blog erscheint auf der Hosting Plattform WordPress.com. Diesen Hosting Dienst stellt EchtKind die Aut O’Mattic A8C Ireland Ltd Business Centre, No.1 Lower Mayor Street, International Financial Services Centre, Dublin 1, Ireland (Automattic) zur Verfügung. Für diesen Service arbeitet Automattic mit comScor Inc 11950 Democracy Drive, Suite 600 Reston, VA 20190 USA, zusammen.

EchtKind nutzt die Hosting Plattform WordPress.com nach den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Automattic, die Sie hier finden https://de.wordpress.com/tos/

Besuchen Sie unseren Blog auf echtkind.wordpress.com befinden Sie sich auf den Seiten von WordPress.com, die Automattic betreibt, und EchtKind inhaltlich gestaltet.

Werden personenbezogene Daten bei Aufruf der Blog Seite verarbeitet, so werden diese entsprechend von Automattic verarbeitet. EchtKind hat hierauf keinen Einfluss. Verantwortlich für den Datenschutz ist nach Art. 4 Ziffer 7 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) die natürliche oder juristische Person, die allein oder mit anderen über die Zwecke und die Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Dies ist entsprechend Automattic. Die Datenschutzbestimmugen von Automattic finden Sie hier: https://automattic.com/privacy/

EchtKind nutzt den Hosting Dienst mit der Servicefunktion Jetpack WordPress.com Stats, einem Analysetool, das die Nutzung des EchtKind Blogs untersucht. Hierfür werden Cookies gesetzt, kleine Textdateien, die Ihr Browser abspeichert. Erfasst werden die besuchte Seite (visiting URL), die Seite von der aus zugegriffen wird (referrer URL), Browserkennung (User agent), Browser-Spracheneinstellung, Ländercode, Zugriffszeitpunkt, IP Adresse und, falls vorhanden und eingeloggt WordPress.com Nutzer ID und WordPress.com Nutzername. Auf diese Informationen hat EchtKind als Blog Anbieter keinen Zugriff, sondern erhält von WordPress nur die Mitteilung, wie viele Zugriffe auf einen bestimmten EchtKind Blog Beitrag erfolgten, nicht jedoch von welchen IP Adressen oder mit welchen WordPress Nutzernamen. Die Informationen werden von Automattic 28 Tage gespeichert und ausschließlich für die Analyse im Rahmen von WordPress.com Stats genutzt. Analysiert werden die Zugriffe auf einzelne Beiträge und Seiten, die Nutzung eingebauter Links, über welche Seiten Zugriffe erfolgen und von welchen Ländern oder aufgrund welcher Suchbegriffe. Weitere Erläuterungen finden Sie hier: https://jetpack.com/support/for-your-privacy-policy/

Da Automattic seine Dienstleistungen weltweit anbietet kann es sein, dass die Datenverarbeitung auch außerhalb der EU stattfindet, dann versichert Automattic jedoch, alle angemessenen Maßnahmen zu ergreifen, sicherzustellen, dass jegliche Datenverarbeitung geltendem Recht entspricht. Bezüglich einer Datenverarbeitung in den USA ist Automattic nach dem EU-US Privacy Shield Abkommen zertifiziert. Einzelne Informationen zum Datenschutz finden Sie unter der URL https://automattic.com/privacy/

Auch ComScor ist bezüglich einer Datenverarbeitung in den USA entsprechend des EU-US-Privacy Shield zertifiziert und versichert ebenfalls alles zu tun, die Anforderungen der DSGVO zu erfüllen und erläutert seine Datenschutzgrundsätze unter folgender URL: https://www.comscore.com/About-comScore/GDPR/General-Data-Protection-Regulation-GDPR?cs_edgescape_cc=DE

Cookies werden auf Ihrem Rechner gespeichert, daher haben Sie auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen Ihres Browsers können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Werden Cookies deaktiviert oder nicht angenommen, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website genutzt werden.

Werden personenbezogene Daten automatisiert, teilweise automatisiert oder in einem Dateisystem gespeichert, ist nach Art. 2 der DSGVO der sachliche Anwendungsbereich der DSGVO eröffnet. Den räumlichen Anwendungsbereich bezieht Art. 3 der DSGVO

  • auf die Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit diese im Rahmen der Tätigkeiten einer Niederlassung eines Verantwortlichen oder eines Auftragsverarbeiters in der Union erfolgt, unabhängig davon, ob die Verarbeitung in der Union stattfindet,
  • auf die Verarbeitung personenbezogener Daten von betroffenen Personen, die sich in der Union befinden, durch einen nicht in der Union niedergelassenen Verantwortlichen oder Auftragsverarbeiter, wenn die Datenverarbeitung im Zusammenhang damit steht
    • betroffenen Personen in der Union Waren oder Dienstleistungen anzubieten, unabhängig davon, ob von diesen betroffenen Personen eine Zahlung zu leisten ist;
    • das Verhalten betroffener Personen zu beobachten, soweit ihr Verhalten in der Union erfolgt,
  • auf die Verarbeitung personenbezogener Daten durch einen nicht in der Union niedergelassenen Verantwortlichen an einem Ort, der aufgrund Völkerrechts dem Recht eines Mitgliedstaats unterliegt.

Im Anwendungsbereich der DSGVO bestehen folgende Rechte der betroffenen Personen bezüglich ihrer personenbezogenen Daten gegenüber dem Verantwortlichen:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über verarbeitete personenbezogenen Daten zu verlangen, insbesondere über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, die Herkunft, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts und darüber ob und wie eine automatisierte Entscheidungsfindung erfolgt
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung gespeicherter personenbezogener Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn die dort genannten Voraussetzungen vorliegen;
  • gemäß Art. 20 DSGVO zur Verfügung gestellte personenbezogene Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder sie an einen anderen Verantwortlichen übermittelt zu lassen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen mit der Folge, dass die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortgeführt werden darf,
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren und
  • gemäß Art 21 DSGVO, Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten einzulegen, wenn diese auf der Grundlage von berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO erfolgt und soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet

Besuchen Sie uns auf der EchtKind Internetseite www.echtkind.de, finden Sie ausführliche Informationen dazu, wie wir, wenn EchtKind für die Datenverarbeitung verantwortlich ist, zum Schutz Ihrer Privatsphäre mit Ihren persönlichen Daten umgehen unter: http://www.echtkind.de/datenschutz