Buch-Neuheiten bei Echtkind: Ausgesuchte Klassiker aus dem Gerstenberg-Verlag

Heute möchten wir einen neuen Verlag im Echtkind-Sortiment vorstellen, von dem wir ab sofort einige wunderbare, anspruchsvolle und unser Sortiment wirklich bereichernde Buchtitel führen: den Gerstenberg Verlag.

aus „Die Reise“ von Aaron Becker

Der Gerstenberg Verlag blickt bereits auf eine lange Unternehmensgeschichte zurück. 1792 wurde er von Johann Daniel Gerstenberg in Sankt Petersburg gegründet, bereits 1797 zog das Verlagshaus nach Hildesheim um, wo es bis heute am historischen Marktplatz steht. Das traditionsreiche Verlagshaus wird als Familienunternehmen in siebter Generation geführt.

1981 wurde das Kinderbuchprogramm im Gerstenberg Verlag aufgenommen und bietet heute viele schöne, erfolgreiche und auch ausgefallene Kinderbuchtitel. Bekannt sind vor allem die Bücher aus der Wimmelwelt von Rotraut Susanne Berner und die wunderschönen Bilderbücher des Künstlers Eric Carle.

  1. „Die kleine Raupe Nimmersatt“ und andere Bilderbücher des großartigen Illustrations-Künstlers Eric Carle

Klassiker aus dem Gerstenberg-Verlag: „Die kleine Raupe Nimmersatt“

Humorvoll, lehrreich und optisch ein echter Augenschmaus sind die wunderbaren Papp-Bilderbücher des weltbekannten Künstlers Eric Carle. Kunstvoll, aufwendig und mit viel Liebe entstehen die prächtig farbigen Illustrationen in aufwendigen Arbeitsschritten aus buntem Transparentpapier und erfreuen unsere Kinder mit ihrer Leuchtkraft. „Die kleine Raupe Nimmersatt“ ist ein moderner Bilderbuch-Klassiker, den viele von uns aus der eigenen Kindheit kennen. Aber auch andere Titel des unvergleichlichen Eric Carle faszinieren und begleiten unsere kleinen Kinder auf ihrer spannenden Entdeckungsreise in die Welt der Bücher. Einige ausgewählte Titel finden sich ab sofort in unserem Buch-Sortiment.

aus „Die kleine Maus sucht einen kleinen Freund“

  1. Wimmelbuch-Klassiker im „Taschen-Format“: Rotraut Susanne Berners Jahreszeiten

aus „Winter-Wimmelbuch“

Viele alltägliche aber auch außergewöhnliche Dinge ereignen sich übers Jahr im beschaulichen Städtchen Wimmlingen. Aus der unnachahmlichen Feder der bekannten und bedeutenden Buch-Illustratorin Rotraut Susanne Berner stammt der vierteilige Jahreszeiten-Zyklus, in dem wir an immer wiederkehrenden Schauplätzen die Bewohner Wimmlingens und ihre Erlebnisse im Frühling, Sommer, Herbst und Winter begleiten dürfen. Die vier erfolgreichen Papp-Bilderbücher haben wir in einem praktischen „Taschen-Format“ ab sofort im Sortiment – so können die Wimmelbücher mit ihren vielen „Geschichten“ zum Selbst-Entdecken auch überall dorthin mitgenommen werden, wo ein wenig gemeinsame Beschäftigung die (Warte-) Zeit verkürzt.

  1. Poetisch und ausgefallen – besondere Bücher aus dem Gerstenberg Verlag

Eindrucksvolle Bilder von großer poetischer Zartheit und magischer Leuchtkraft. Die beiden Neuheiten „Die Reise“ und „Ein Garten für den Wal“ sind zwei wunderbar ausgefallene und feinsinnige Kinderbücher, die wir heute empfehlen wollen. Einfühlsam, rührend und von großer Zartheit – wie auch einer angenehmen Portion leisen Humors – getragen, verfolgen wir den tüchtigen und unermüdlich schaffenden Grashüpfer dabei, wie er eine wunderschöne Gartenanlage auf dem Rücken des Wals errichtet. Und der vom Wal ersehnte Besuch bleibt nicht lange aus – viele Tiere kommen und bestaunen die prächtige Anlage. Bis der Wal eines Tages eine große Sehnsucht danach verspürt, wieder tief hinunter zu tauchen, auf dem Rücken zu liegen und die Sterne zu betrachten …

aus „Die Reise“

„Die Reise“ ist eine eindrucksvolle Hommage an die kindliche Kraft der Fantasie. Ohne Worte und mit beeindruckend ausdrucksstarken Bildern erschließt sich hier eine magische Reise, deren Ende sich wie von Wunderhand zu einem Kreis mit dem Beginn der Geschichte schließt und das Wunder Einzug hält in die Realität…

  1. Kinder-Sachbücher – wir entdecken Flora und Fauna

Kindern ein gutes und authentisches Verhältnis zur Natur, ihren Rhythmen und ihren Bewohnern zu vermitteln, schafft Raum für Werte, die unsere Kinder ein Leben lang begleiten. In diesem Sinne empfehlen wir heute einige ausgewählte Titel aus unserem neuen Kinder-Sachbuch-Programm. Das 2017 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis, dem Leipziger Lesekompass und dem Wissenschaftsbuch des Jahres ausgezeichnete Werk „Bienen“ etwa widmet sich rundum dem Thema der nützlichen und staunenswerten Insekten – und gibt unseren Kindern einen fundierten Überblick über ein Thema, das vor allem in Zeiten des dramatischen Bienensterbens von großer Wichtigkeit ist.

„Lavendel, Lilie, Löwenzahn“ und „Birke, Buche, Baobab“ widmen sich in beeindruckend schönen Illustrationen im Stile historischer Farbtafeln der Blumen- und Pflanzenbestimmung. Die Entdeckung und Bestimmung von Pflanzen ist eine schöne, wohltuende Erfahrung für Kinder, denn sie ermöglicht eine eigenständige Annäherung an die Natur und ihre Geheimnisse.

Zuletzt wollen wir die sehr schön und mit viel Liebe zum Detail aufwendig illustrierten Kinder-Sachbücher von Thomas Müller vorstellen, in denen wir mit unseren Kindern gemeinsam Spatzen und Störche durch den Jahreslauf begleiten, nachtaktiven Tieren folgen und eintauchen in das Leben der heimischen Tiere während der Wintermonate.

Viel Freude beim Entdecken!

Bücher aus dem Gerstenberg-Verlag bei Echtkind
Kinderbücher bei Echtkind

Dieser Beitrag wurde unter Hersteller, Sortiment, Wissen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.