Der Holzbaukasten

von Frank in der Rubrik „Echtkind-Freunde“

Ich hatte eine Bauhaus-inspirierte Kindheit. Mein Elternhaus kannte keine Schrankwand. Dafür offene Metallregale in Lichtgrau (RAL 7035), eine Sofalandschaft in Würfelform von Verner Panton in 70er-Jahre-orangerotem Filz und einen weißen Flokati. Spielzeug gab es nicht in Massen, aber immer war irgendetwas da. Meine früheste Erinnerung ist ein Holzbaukasten. Aus einfachen Würfeln und Quadern steckte man mithilfe von Holzdübeln alles erdenkliche zusammen. Alles erdenkliche ganz wörtlich. Was einem in die Gedanken kam, was man erdachte, das konnte man bauen. Die Holzteile waren entweder naturbelassen oder feuerrot, und passten somit hervorragend zur Inneneinrichtung meiner Eltern. Eine meiner legendären Erfindungen war eine Fußwärmmaschine für die immerkalten Füße meiner Mutter. Leider sind die Baupläne nicht bis heute erhalten geblieben.

MATADOR-Geschichte

Foto privat

Heute rechne ich meinen Eltern meine schrankwandfreie Kindheit hoch an. Es war das Fundament meiner Ästhetischen Bildung. Ich bin zum Bauhaus gepilgert. Ich bin Gestalter geworden. Ich habe Kunst studiert. (Mein Bruder ist übrigens Ingenieur geworden). Wenn ich heute Matador höre, denke ich nicht an Stiere. Ich denke an einen Holzbaukasten.

Frank


Die MATADOR Kästen gibt es seit kurzem bei Echtkind.

Dieser Beitrag wurde unter Echtkind-Freunde abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Der Holzbaukasten

  1. Daniel schreibt:

    Sehr cool. Ich (33) habe damals den Holzbaukasten meines Vaters bekommen und kann mich ebenfalls sehr gut dran erinnern, auch wenn aus mir maximal ein Hobbykünstler geworden ist. Schön, dass ihr das Spielzeug wieder führt, dafür Daumen hoch!
    Daniel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s