Party für Papa

aus dem Buch „Feste feiern mit Kindern“ von Tanja Berlin, Verlag Freies Geistesleben, 1. Auflage 2020

Es ist ein schlapper, müder Tag unter der Woche – der ganz Nachmittag liegt noch vor uns und irgendwie wissen wir alle nicht so recht, wohin mit uns. Ich weiß gar nicht, wer die zündende Idee hatte, aber irgendeiner von uns spricht es laut aus: Ich habe Lust auf Kuchen.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Aus dem Leben | Verschlagwortet mit , ,

Ein Adventskalender mit Wärme und Geborgenheit

Die Adventszeit mit Kindern erleben

Die Adventszeit ist für die Kinder und uns eine ganz besondere Zeit im Jahr. Die Geburt des Christkindes und der Lichterglanz des großen Festes werden über vier Wochen herbei gesehnt und vorbereitet – äußerlich durch den Schmuck im Haus, leuchtende Sterne an den Fenstern und auch in den inneren Bildern und der Vorfreude, die wir in uns tragen. Umso wichtiger erscheint es mir, sich gerade in der Einstimmung auf das Weihnachtsfest im Advent jeden Tag eine kurze, intensive Weile Zeit mit den Kindern zu nehmen, zusammen zur Ruhe zu kommen, um gemeinsam den Advent und die große Vorfreude auf das Weihnachtsfest zu spüren. Kindern dabei wohltuende und herzenswarme Bilder mit auf den Weg zu geben ist zusätzlich eine liebende Geste, mit der wir unseren Kindern in dieser von großem Zauber getragenen Zeit etwas zutiefst Gutes tun können.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Echtkind-Freunde, Wissen | Verschlagwortet mit , , , , ,

Email – traditionsreich, nachhaltig und unglaublich zeitgemäß

Neu bei Echtkind: wunderbares Email-Geschirr

Geschirr, Küchengeräte und Haushaltshelfer aus Email – früher so klangvoll wie hübsch „Emaille“ geschrieben – sind zugleich nostalgisch und gleichzeitig aktuell wie nie. Die Unbedenklichkeit und Langlebigkeit der Materialien und deren Nachhaltigkeit verhelfen den guten Dingen „aus Omas Küche“ zu einer echten Renaissance. Zu Recht, wie wir finden. Im Folgenden möchte ich aus gegebenem Anlass ein paar wissenswerte Fakten über das Emaillieren und Email-Gegenstände zusammenfassen und gleichzeitig die wunderschönen Tassen, Teller, Schüsselchen und anderen nostalgisch-mintfarbenen Email-Waren vorstellen, die ab sofort im Echtkind-Sortiment zu finden sind.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Neuheiten, Sortiment, Wissen | Verschlagwortet mit ,

Mit den TEGU-Magnetbausteinen dem Magnetismus auf der Spur

Unsere Echtkind-Freundin Saskia (→ Saskias Blog) hat an einem regnerischen Herbsttag zusammen mit ihren drei Kindern die wunderbaren TEGU-Magnetbausteine entdeckt. Ein spannendes Holzspielzeug – klassische, sehr schön verarbeitete Holzbausteine mit einem im Inneren versteckten Magneten. Wie Hanna, Luis und Henri die Magnetbausteine gefallen haben, könnt Ihr in Saskias lebensnahem und liebevoll beobachtetem Erfahrungsbericht nachlesen.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Echtkind-Freunde, Sortiment, Tests | Verschlagwortet mit , ,

Ein Junge und seine Puppe – eine Kindheitsfreundschaft

In den letzten Jahren machen wir bei Echtkind die schöne Erfahrung, dass zunehmend Eltern und Großeltern keinen geschlechterspezifischen Unterschied mehr machen und auch Jungen eine Puppe schenken. Der große, pädagogische Wert, den Kuscheltiere und Puppenfreunde für Kinder haben, besteht vor allem darin, dass sie unsere Kinder bei Tag und Nacht begleiten, ihnen Tröster und Freund sind und als spiegelbildliches Gegenüber Kindern dabei helfen, ihre Gefühle zu erleben: Freude, Müdigkeit, Ungeduld, Trauer oder Angst – eine Puppe kann alle Stimmungslagen mit ihrem kleinen Besitzer teilen und durchleben.

Auch das soziale Rollenspiel und die emotionale Interaktion, die durch eine Puppe angeregt wird, kann sich sehr wohltuend auf Kinder auswirken: gemeinsam Mahlzeiten verspeisen, eine Puppe abends ins Bett bringen, sie liebhaben und mit ihr kuscheln und sie trösten – in vielen Familien, die ich kenne, wird sogar eine Puppe dann verschenkt, wenn ein neues Geschwisterchen unterwegs ist. So haben die älteren Geschwisterkinder ein eigenes „Baby“, auf dass sie achten können und dass sie pflegen dürfen wenn die Eltern sich um den Säugling kümmern. So kann unser vorbildhaftes Handeln als Eltern positiv auf unsere Kinder wirken, die ihren Nachahmungsdrang durch den Umgang mit einer Puppe auf wunderbar pädagogisch wertvolle, spielerische und wohltuende Weise ausleben können.

Insofern empfinde ich es als sehr positiv, dass das „genderspezifische“ Denken auch in Bezug auf das Kinderspielzeug, das Kindern in die Hände gelegt wird, vielfach aufbricht und es den Kindern auf diese Weise ermöglicht wird, den Dingen offen zu begegnen.

Unsere Echtkind-Freundin Saskia hat sich aus Ihrer Erfahrung als dreifache Mutter heraus ein paar Gedanken zu dem Thema gemacht, warum sie es gut findet, wenn auch Jungs mit Puppen spielen dürfen. Ihr jüngstes Kind Henri hat in dieser Zeit einen neuen Freund gefunden – den Puppenjungen Johann aus Heidi Hilschers Puppenwerkstatt in Ulm. Wir haben uns über den schönen Erfahrungsbericht sehr gefreut und möchten diesen im Folgenden mit Euch teilen.

Vielen Dank Dir, liebe Saskia!
(→ Saskias Blog)

Ein Junge und seine Puppe

Es ist nun fünfeinhalb Jahre her, als ich erfuhr, dass ich Zwillinge in mir trage. Alle haben damals mit mir mitgeraten, was es werden würde, während ich mir ein Pärchen wünschte. Junge und Mädchen. Und so kam es.
Also war klar, dass hier immer zwei gleichaltrige Menschlein, mit jedoch unterschiedlichen Geschlechtern wohnen werden. Und es war auch klar, dass beide immer mit allem spielen werden: Rollenspiele, Tiere, Autos, Puppen, Bausteine, Bälle, …

Oder doch nicht?
Was, wenn sich Hanna ausschließlich mit Puppen beschäftigt und den Jungskram völlig verschmäht. Was, wenn Luis ausschließlich Autos toll findet und von Rosaglitzerkram nichts wissen will? Was, wenn es anders herum ist?
Diese Fragen habe ich mir tatsächlich nie gestellt, weil ich beiden immer alles gezeigt und angeboten habe. Darüber hinaus habe ich sie von Anfang an neutral gekleidet, bis die Vorlieben von ganz allein hervor kamen und sich Hanna für Kleider und Luis für Hosen interessierte.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Echtkind-Freunde, Gut Gemischtes | Verschlagwortet mit , ,